TeamTennis Fit+Fun
Sie sind hier: Tennis News > TCS dominiert Hallenmeisterschaft der Aktiven

TC Schönbusch dominiert Unterfränkische Tennis-
Meisterschaften der Aktiven in der Halle.

Sauer_Krolo_2017_03_01_540
Die Finalisten Philipp Sauer (links) und Filip Krolo (rechts) beide TCS.

 

Hambach, 13.03.2017.

Der TC Schönbusch Aschaffenburg dominierte die in Hambach stattgefundenen und mit
1000 € dotierten Unterfränkischen Tennis-Meisterschaften der Aktiven in der Halle.

In einem reinen TCS Finale besiegte der ab dieser Saison für den TC Schönbusch aufschlagende Jugendspieler Filip Krolo (Bild 1 rechts) den ebenfalls für den Schönbusch startenden Philipp Sauer (Bild links) mit 6:4 und 6:4. Damit sicherte sich der erst 15 jährige Filip bei dem DTB Ranglistenturnier der Kategorie A6 in Hambach nebst dem Preisgeld wichtige Punkte für die deutsche Herren-Rangliste.
Nur mit Mühe erreichte der an Position 1 gesetzte Philipp Sauer das Finale: Nach einem Freilos in Runde eins besiegte er Jan Werner vom TC Rot-Weiß Gerolzhofen mit 6:4 und 6:1, um dann im Halbfinale auf einen weiteren Spieler vom TCS zu treffen: Jakob Cadonau. Jakob – hier an Position 3 gesetzt –  konnte im BTV Talentpool und Tennisinternat Oberhaching einen großen Entwicklungsschritt nach vorne gehen – was man in seinem Match gegen seinen Vereinskameraden Sauer deutlich erkennen konnte – nur mit Mühe siegte Philipp mit 7:5, 1:6, 10:7 im entscheidenden Matchtiebreak.
Auch der Weg von Filip Krolo ins Finale der Unterfränkischen Meisterschaften der Aktiven war kein leichter: An Position 2 gesetzt besiegte Filip Max Wolz (ebenfalls TCS) mit 6:2, 6:2. Im Viertelfinale musste Johannes Lipsius von der TG Schweinfurt nach dem 4:6, 2:6 gegen den Schönbuschler die Tennistasche packen. Im Halbfinal wartete Christopher Schuhmann vom TVA 1860 Aschaffenburg: Filip Krolo siegte knapp mit 6:4 und 6:4 und buchte somit das Finalticket.

 

Krolo_Sauer_Cadonau_2017_03_01_540
4 Spieler aus Aschaffenburg bei den Unterfränkischen Meisterschaften
von links: Christopher Schuhmann (TVA 1860),
Filip Krolo, Philipp Sauer und Jakob Cadonau (alle TC Schönbusch)

 
Insgesamt waren die Unterfränkischen Tennis-Meisterschaften der Aktiven in der Halle 2017 ein großer Erfolg für den TCS und ein gelungener Saisonauftakt. Von fünf gestarteten TCS Akteuren erreichten drei Spieler das Halbfinale – mit Jakob Cadonau und Filip Krolo sind zwei Akteure noch Jugendspieler des TC Schönbusch. Herzlichen Glückwunsch an Filip Krolo, Philipp Sauer und Jakob Cadonau.